Blog

Networking & Drinks – Das ECD Warm-up am 20. Mai

ECD19_Logo_rot_472x192

Die besten Gespräche lassen sich ja bekanntlich im gemütlichen Rahmen an der Bar führen. Gemeinsam mit unserem Sponsor MS Direct stimmen wir uns deshalb am 20. Mai an der Bar im Hotel H4 auf einen grandiosen fünften ECD ein. Beim Warm-up am Vorabend des ECD treffen sich die Hochkaräter der E-Commerce-Branche zum lockeren Plausch.
Im Interview gibt Peter Egger, Senior Solution Sales Manager einen Überblick über das Logistik-Unternehmen, erzählt warum MS Direct erneut Sponsor des ECD ist und was er an der Zusammenarbeit mit Tradebyte schätzt.

Tradebyte: Kannst du bitte kurz beschreiben, was genau MS Direct macht?

Peter: Die MS Direct AG ist der führende Full Service-Dienstleister im Bereich E-Commerce und Kundenbeziehungs-Management und bietet Dienstleistungen rund um das Thema E-Commerce in der Schweiz an. Wir sind insgesamt in fünf Bereichen tätig: CRM-Lösungen, Direct Marketing Services, Customer Care, E-Commerce Solutions und Logistic Services. Die MS Direct AG ist ein in zweiter Generation geführtes Familienunternehmen und versucht im Sinne des Kunden immer alles möglich zu machen. „Geht nicht, gibt’s nicht“ ist eines unserer Credos. Das zeichnet uns immer wieder aus, wenn es darum geht, spezifisch im Cross-Border-Bereich Marken und Shops in die Schweiz zu bringen.

Wo seht ihr aktuelle Trends in der Branche und wie passt das mit dem ECD zusammen?

Online-Handel und E-Commerce im Allgemeinen ist in aller Munde. Das bestätigen ja auch die Wachstumszahlen aus den unterschiedlichen Branchen und Märkten. Wir sind überzeugt, dass es gerade in der Schweiz nach wie vor viel Potential für spannende E-Commerce-Konzepte gibt. Die Schweiz ist ein kleiner aber sehr spannender Markt. Wir spüren, dass viele Marken auf der Suche nach Verkaufskanälen sind und heute nicht mehr nur der eigene Shop eine Rolle spielt. Und genau das gefällt uns am ECD. Man erfährt einerseits, was in der Branche läuft und auf der anderen Seite ist es ein sehr spannendes Netzwerk. Händler, Marktplätze und auch Dienstleister treffen in geballter Ladung aufeinander.

Dieses Jahr seid ihr zum wiederholten Mal ECD-Sponsor und werdet einen Vortrag im Best Practice Slot halten. Was genau hat euch dazu bewogen und worauf freut ihr auch am meisten?

Einerseits möchten wir die vorbildliche Partnerschaft mit Tradebyte leben, aber vor allem möchten wir einen spannenden Teil zum ECD beitragen, in dem wir aufzeigen wie so eine Schweiz-Abwicklung funktioniert und was die Eigenheiten des kleinen Landes im Herzen von Europa sind. Zudem finden wir das Format extrem spannend. Man hat viele spannende Termine, kann Fachvorträge besuchen, sein Netzwerk in einem gemütlichen Ambiente erweitern und sich mit vielen Leuten aus der Branche über verschiedene Themen unterhalten.

Wie würdet ihr den ECD beschreiben und was erwartet euch ihr von diesem Event?

Zum ECD fallen mir drei Dinge ein:

  • spannendes, zeitgemäßes Format
  • cooles, unkompliziertes Ambiente
  • zeigt auf, wie die E-Commerce-Branche funktioniert

Wir erwarten uns viele spannende Gespräche, eine Erweiterung des Horizontes und Netzwerks, ein Festigen der Partnerschaft mit Tradebyte aber schlussendlich freuen wir uns auch auf zwei spannende Tage in einem coolen Umfeld mit guten Leuten aus der Branche.

Wie empfindet ihr die Partnerschaft mit Tradebyte? Was erhofft ihr euch künftig aus dieser Zusammenarbeit?

Wir sind sehr froh über diese vorbildlich gelebte Partnerschaft, in der wir uns ständig miteinander austauschen. Durch die Zusammenarbeit mit Tradebyte erweitern wir stetig unser Netzwerk. Schlussendlich geht es uns um Leads und Lösungen, welche wir gemeinsam anbieten können. Zudem möchten wir natürlich viele Projekte in der Schweiz live bringen.

Treffen Sie Peter und seine Kollegen von MS Direct beim Warm-up am 20. Mai an der Hotelbar des H4-Hotels und beim ECD 2019 am 21. Mai in der Wappenhalle. Jetzt Tickets sichern!



 

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.